Gefährdungsanalyse Geldwäsche für Geschäftsbank – Projektbericht

Unser Mandant ist eine in Deutschland tätige Auslandsbank. Diese gehört zu einer weltweit führenden Bankgruppe mit dem Schwerpunkt Privat- und Geschäftskunden.

 

Gefährdungsanalyse Geldwäsche – Zielsetzung des Projekts

Mit diesem Projekt erfolgte die Überarbeitung und Weiterentwicklung der bestehenden Gefährdungsanalyse. Wichtige Meilensteine stellen dabei das Risiko-Scoringmodell sowie die Ableitung geeigneter Präventionsmaßnahmen dar.

Gefährdungsanalyse Geldwäsche für Geschäftsbank - Projektbericht

 

S&P Projektmethodik – hohe Prüfungssicherheit und Effizienz in der Umsetzung

Schulz & Partner verfügt über langjährige Projekterfahrung in den Bereichen Risikomanagement-, Compliance- und Anti-Geldwäschesysteme. Unser Spezialisten-Team begleitet Banken, Versicherungen, Fondsgesellschaften, Finanzdienstleister sowie mittelständische Unternehmen beim prüfungssicheren Aufbau und der laufenden Revision dieser Systeme.

Die Umsetzung der Mandanten-Ziele erfolgte mit Hilfe der folgenden Projekt-Bausteine:

●     Bestandsaufnahme zur schriftlich fixierten Ordnung mit dem Fokus Geldwäsche & Fraud

●     Workshop 1: Risk Assessment mit dem Fokus Geldwäsche & Fraud

Bestandsaufnahme mit dem Excel-basierten S&P Tool Gefährdungsanalyse

●     Erarbeiten eines Entwurfs zur Gefährdungsanalyse auf Basis der Ergebnisse des Workshops 1.

Verprobung der Präventions- und Kontrollmaßnahmen für den Bereich Zentrale Stelle

●     Workshop 2: Abstimmen des Entwurf-Berichts zum Risk Assessment Geldwäsche & Fraud.

Verprobung der Ergebnisse im Rahmen ergänzender Einzelinterviews.

 

Gefährdungsanalyse Geldwäsche für Geschäftsbank – Projektergebnis: Vorteile des modularen Beratungsansatzes

Mit unserem modularen System-Tool Gefährdungsanalyse Geldwäsche haben wir für unseren Mandanten folgende(n) Nutzen/Vorteile geschaffen:

  • Die oben genannten Module wurden schnell und sicher auf die Unternehmens-Prozesse individuell angepasst, so dass tiefgreifende Umstrukturierungen vermieden werden konnten.
  • Der zeitliche Implementierungsaufwand konnte mit unserem modularen Implementierungsansatz erheblich reduziert werden.
  • Die Zusatzbelastung der Mitarbeiter wurde auf ein Minimum begrenzt.
  • Mit gezielten Interviews haben wir einen Quick Check zu den Kernprozessen des Unternehmens vorgenommen. Unser Mandant hat eine „schlüsselfertige“ Komplettdokumentation zu den angebotenen Modulen erhalten. Damit ist eine hohe Revisionssicherheit gegeben.
  • Unsere Module basieren auf den Erfahrungen vieler externer Prüfungen und werden laufend an neue Prüfungsanforderungen angepasst. Damit erhalten die Geschäftsführer des Unternehmens bestmögliche Prüfungssicherheit.

Sie haben Fragen? Gerne stehen wir Ihnen für Auskünfte in einem persönlichen Telefonat zur Verfügung.

Besuchen Sie unseren S&P Blog Anti-Geldwäsche & Fraud – Aktuelle Entwicklungen.

 

Depot A Management – Asset Management – Geldwäsche Weiterbildung

Seminar Depot A:  Depot  A im Fokus der Bankenaufsicht

Seminar Depot A:  Depot A Management: Kompaktwissen für die Niedrigzinsphase

Seminar Depot A:  Depot A Management

Risikomanagement für Unternehmen – Änderungsvorschlag zur 4.EU Geldwäsche-Richtlinie

Seminar Risikomanagement:  Risikomanagement kompakt

Seminar MaRisk:  Neue MaRisk – CRD IV – CRR – §25KWG neu

MaRisk – CRD IV – CRR – Änderungsvorschlag zur 4.EU Geldwäsche-Richtlinie

Seminar MaRisk:  Neue MaRisk – CRD IV – CRR – §25KWG neu

Seminar MaRisk: MaRisk-konformes Verrechnungssystem für Liquiditätskosten

Seminar MaRisk: Neue MaRisk

Seminar MaRisk Compliance:  Neue Compliance-Funktion gemäß MaRisk

2 thoughts on “Gefährdungsanalyse Geldwäsche für Geschäftsbank – Projektbericht

Kommentare sind geschlossen.