Communicating correctly in leadership situations – Seminars S&P

Communication and leadership – Seminars S&P – Seminar No. E08 „The perfect Wire“ to employees and colleagues – empathy and assertiveness By targeted employee conversations boost motivation and performance level Correct use of feedback conversations and performance control as a

Wirtschafts-Identifikationsnummer – 139 c AO

Wirtschafts-Identifikationsnummer – 139 c AO Das Bundeszentralamt für Steuern hat zur Wirtschafts-Identifikationsnummer folgende Erläuterungen gegeben: Mit der Einführung der §§ 139a bis 139d der Abgabenordnung – AO – durch das Steueränderungsgesetz 2003 ist dem Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) die Aufgabe übertragen worden,

AEAO zum Steuergeheimnis – Anpassung an Datenschutz-Grundverordnung

AEAO zum Steuergeheimnis – Anpassung an Datenschutz-Grundverordnung – Der Anwendungserlass zur Abgabenordnung (AEAO) wird mit Wirkung zum 25.5.2018 geändert. Anlass ist die Datenschutz-Grundverordnung und datenschutzrechtliche Neuregelungen der AO. Das BMF-Schreiben erläutert, welche neuen Regelungen der Anwendungserlass zu § 30 AO

Auskunftsverweigerungsrecht/Pflicht zur Vorlage von Unterlagen

Auskunftsverweigerungsrecht/Pflicht zur Vorlage von Unterlagen Die Auslegungs- und Anwendungshinweise 2018 der BaFin zum neuen Geldwäschegesetz wurden veröffentlicht.   Auskunftsverweigerungsrecht/Pflicht zur Vorlage von Unterlagen Das Auskunftsverweigerungsrecht regelt § 52 Abs. 4 GwG. Auch im Rahmen der Maß-nahmen nach § 52 Abs.

Mitwirkungspflichten – §52 GwG – Auslegungshinweise BaFin

Mitwirkungspflichten – §52 GwG – Auslegungshinweise BaFin Die Auslegungs- und Anwendungshinweise 2018 der BaFin zum neuen Geldwäschegesetz wurden veröffentlicht.   Mitwirkungspflichten – §52 GwG 52 GwG gilt in Bezug auf Verpflichtete unter der Aufsicht der BaFin nur, soweit sich ihre

Gruppenweite Risikoanalyse – § 9 GwG – Auslegungshinweise BaFin

Gruppenweite Risikoanalyse – § 9 GwG Die Auslegungs- und Anwendungshinweise 2018 der BaFin zum neuen Geldwäschegesetz wurden veröffentlicht.   Gegenstand der Pflicht – Gruppenweite Risikoanalyse – § 9 GwG Um die bestehenden Risiken auf Gruppenebene vollumfänglich berücksichtigen und adressieren zu