MaRisk 6.0 – Alle Neuerungen auf einen Blick – MaRisk 2017 – Endfassung veröffentlicht. Mit BaFin-Anschreiben vom 27.10.2017 wird nun die Endfassung der MaRisk 2017 veröffentlicht. Im Mittelpunkt des Konsultationsprozesses standen dabei die folgenden Punkte:

  • AT 4.3.4 – Risikodatenaggregation
  • BT 3 – Risikoberichterstattung
  • AT 3, AT 5 – Risikokultur, Verhaltenskodex
  • AT 9 – Auslagerungen

 

Die wesentlichen Änderungen zeigt der 20 Punkte-Katalog zur fünften MaRisk-Novelle. Besuchen Sie auch unseren Informationsblog MaRisk 2017 sowie Abgrenzung von Auslagerung und Fremdbezug – auf welche Kriterien kommt es an?

 

MaRisk 6.0 - Alle Neuerungen auf einen Blick

 

Hier kommen Sie mit einem Klick zu unseren Seminaren MaRisk 2017

Sie suchen Seminare zur Umsetzung der MaRisk 2017. Unser aktuelles Seminarprogramm MaRisk 2017 finden Sie direkt hier. Prüfen Sie mit unserem S&P Check MaRisk 2017 – was ändert sich?, welcher Umsetzungsaufwand auf Ihr Unternehmen zukommt.

 

Top 1 – MaRisk 2017 – Alle Neuerungen auf einen Blick

Die Geschäftsleitung soll die Risikokultur fördern (sowohl Kommunikation in Richtung Mitarbeiter/Tochterunternehmen als auch die Aufnahme von Hinweisen von Mitarbeitern/Tochterinstituten)

 

Top 2 – MaRisk 2017 – Alle Neuerungen auf einen Blick

Systemrelevante Institute müssen Risikodaten angemessen managen. Daten müssen identifiziert, zusammengeführt und ausgewertet werden können. Die Risikodaten müssen vollständig und nach unterschiedlichen Kategorien auswertbar sein sowie die Datenqualität überwacht und mit anderen Informationen plausibilisiert werden. Darüber hinaus müssen die systemrelevanten Institute über vorgegebene Daten auch in Stresssituationen verfügen, um in Krisenzeiten angemessen reagieren zu können.

 

Top 3 – MaRisk 2017 – Alle Neuerungen auf einen Blick

Die Risikodaten müssen vollständig und nach unterschiedlichen Kategorien auswertbar sein. Der Einsatz und der Umfang manueller Prozesse und Eingriffe ist zu begründen und zu dokumentieren.

 

Top 4 – MaRisk 2017 – Alle Neuerungen auf einen Blick

Mindestens jährliche Überprüfung, ob der Neu-Produkt-Prozess zu einem sachgerechten Umgang mit neuen Produkten oder Märkten geführt hat.

 

MaRisk – CRD IV – CRR – SREP – §25 KWG

 

Top 5 – MaRisk 2017 – Alle Neuerungen auf einen Blick

Eine Risikoanalyse ist durch institutsweite bzw. gruppenweit einheitliche Kriterien durchzuführen. Risikokonzentrationen und Risiken aus Weiterverlagerungen sind zu berücksichtigen.

 

Top 6 – MaRisk 2017 – Alle Neuerungen auf einen Blick

Höhere Maßstäbe bei Auslagerung von Steuerungs- und Kontrollbereichen durch die Benennung eines Beauftragten, und Überprüfung der Abhängigkeit von Auslagerungsunternehmen.

Institute müssen überprüfen, ob vollständige Auslagerung noch der Ordnungsmäßigkeit der Geschäftsorganisation entspricht. Institute müssen bei gruppeninterner Auslagerung ein Gruppenrisikomanagement sowie Durchgriffsrechte haben.

 

Top 7 – MaRisk 2017 – Alle Neuerungen auf einen Blick

Institute müssen eine Ausstiegsstrategie bei wesentlichen Auslagerungen festlegen.

 

Top 8 – MaRisk 2017 – Alle Neuerungen auf einen Blick

Institute müssen sich Zustimmungsvorbehalte und Informationspflichten gegenüber dem Institut (via Auslagerungsunternehmen) einräumen lassen. Festlegung des Grads maximal akzeptierter Schlechtleistung mit Blick auf Kündigungsrechte.

 

Top 9 – MaRisk 2017 – Alle Neuerungen auf einen Blick

Schaffung eines Überblick über Produkte (und Märkte) des eigenen Handelsgeschäftes.

 

Top 10 – MaRisk 2017 – Alle Neuerungen auf einen Blick

Institute haben auch die Risiken aus einer Erhöhung der Refinanzierungskosten laufend zu quantifizieren und zu überwachen.

 

Top 11 – MaRisk 2017 – Alle Neuerungen auf einen Blick

Die Prüfungsplanung muss eine Überprüfung der Wesentlichkeitseinstufung der Aktivitäten und Prozesse beinhalten, und auch das Verlustpotential, dass durch Manipulationen der Mitarbeiter entstehen kann, berücksichtigen. Klarstellung, dass die erlaubte Abweichung vom Prüfungsturnus kein Verzicht von Prüfungen
bedeutet.

 

Top 12 – MaRisk 2017 – Alle Neuerungen auf einen Blick

Vierteljährige Erstellung eines Gesamtberichtes der Internen Revision an Geschäftsleitung und Aufsichtsorgan (EA wurde nicht im Zusammenhang mit § 25c Abs. 4a Nr. 3g KWG zum 01.01.2014 erfasst!)

 

Top 13 – MaRisk 2017 – Alle Neuerungen auf einen Blick

Institut muss in der Lage sein Adhoc-Risikoberichte zu erstellen.

 

Top 14 – MaRisk 2017 – Alle Neuerungen auf einen Blick

Zeitnahe vierteljährige Erstellung von Risikoberichten an Geschäftsleitung und Aufsichtsorgan.

 

Top 15 – MaRisk 2017 – Alle Neuerungen auf einen Blick

Systemrelevante Institute haben Prozesse zum Abgleich der Risikodaten und zur Identifizierung von Mängeln und Schwachstellen in den Risikoberichten einzurichten

 

Top 16 – MaRisk 2017 – Alle Neuerungen auf einen Blick

Anforderungen an Risikoberichte der Marktbereiche an die jeweils zuständigen Geschäftsleiter. (Derzeit noch in der Entwicklung)

 

Top 17 – MaRisk 2017 – Alle Neuerungen auf einen Blick

Erstellung einer Richtlinie für den Wechsel von Mitarbeitern aus Handel/Vertrieb in Kontrollbereiche (Risikocontrolling, Compliance, Interne Revision…) – Selbstprüfungsverbot.

 

Top 18 – MaRisk 2017- Alle Neuerungen auf einen Blick

Harmonisierung der Prüfungsansätze der Internen Revision innerhalb von Gruppen.

 

Top 19 – MaRisk 2017 – Alle Neuerungen auf einen Blick

Anwendung der Vorgaben aus AT 7.2 auch für selbst entwickelte IT Anwendungen

 

Top 20 – MaRisk 2017 – Alle Neuerungen auf einen Blick

Benennung eines zentralen Beauftragen für das gesamte Auslagerungsmanagement. Jährlicher Bericht des zentralen Auslagerungsmanagement an die Geschäftsleitung.

 

SRM-Verordnung – SRM AnpG – MaRisk 6.0

Die Verordnung (EU) Nr. 806/2014 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 15.Juli 2014 zur Festlegung einheitlicher Vorschriften und eines einheitlichen Verfahrens für die Abwicklung von Kreditinstituten und bestimmten Wertpapierfirmen im Rahmen eines einheitlichen Abwicklungsmechanismus und eines einheitlichen Abwicklungsfonds sowie zur Änderung der Verordnung (EU) Nr. 1093/2010 (im Folgenden: SRM-Verordnung) schafft einen einheitlichen Abwicklungsmechanismus, in welchen die nationale Abwicklungsbehörde einbezogen ist, und setzt als europäische Abwicklungsbehörde eine Agentur („Ausschuss“) ein.

Den Entwurf zur SRM-Verordnung erhalten Sie hier mit einem Klick.

.

Compliance & Geldwäschebeauftragter – MaRisk 6.0 – Alle Neuerungen auf einen Blick

Seminar Geldwäschebeauftragter: Geldwäsche und Fraud – Basisseminar

Seminar Geldwäschebeauftragter: Geldwäsche und Fraud – Aufbauseminar

Seminar Geldwäschebeauftragter: Geldwäsche & Fraud – Update

Seminar Geldwäschebeauftragter: Geldwäsche & Fraud – Forum

Seminar Geldwäschebeauftragter: Gefährdungsanalyse – Prüfung 2014

Seminar Geldwäschebeauftragter: Aufbauseminar – Geldwäsche und Wirtschaftskriminalität

Seminar Compliance: MaRisk-Compliance – WpHG-Compliance – Vertriebsbeauftragter

Seminar Compliance: Compliance

Seminar Compliance: Compliance für Vertriebsbeauftragte

Seminar MaRisk Compliance: Neue Compliance-Funktion gemäß MaRisk

Seminar MaRisk Compliance: Compliance im Fokus der Bankenaufsicht

 

Depot A Management und Asset Management – MaRisk 6.0 – Alle Neuerungen auf einen Blick

Seminar Depot A: Depot A im Fokus der Bankenaufsicht

Seminar Depot A: Depot A Management: Kompaktwissen für die Niedrigzinsphase

Seminar Depot A: Depot A Management

 

Planung & Entwicklung – MaRisk 6.0 – Alle Neuerungen auf einen Blick

Seminar Planung: Liquiditätsplanung Basiswissen

Seminar Planung: Liquiditäts- und Finanzplanung

Seminar Planung: Liquiditätsplanung kompakt

Seminar Entwicklung: Finanz- und Liquiditätsmanagement

Seminar Entwicklung: Bilanz- und Eigenkapitaloptimierung

Seminar Entwicklung: Basisseminar Liquiditätsmanagement

 

Risikomanagement für Unternehmen – MaRisk 6.0 – Alle Neuerungen auf einen Blick

Seminar Risikomanagement: Risikomanagement kompakt

Seminar MaRisk: Neue MaRisk – CRD IV – CRR – §25KWG neu

 

MaRisk – CRD IV – CRR – MaRisk 6.0 – Alle Neuerungen auf einen Blick

Seminar MaRisk: Neue MaRisk – CRD IV – CRR – §25KWG neu

Seminar MaRisk: MaRisk-konformes Verrechnungssystem für Liquiditätskosten

Seminar MaRisk: Neue MaRisk

Seminar MaRisk Compliance: Neue Compliance-Funktion gemäß MaRisk

Markiert in:         

One thought on “MaRisk 6.0 – Alle Neuerungen auf einen Blick

Kommentare sind geschlossen.